.

Bleaching

strahlende-zaehne-zahnarzt-koeln


Holen Sie sich Ihr strahlendes Lächeln zurück

Zahnverfärbungen können unterschiedliche Ursachen haben.

Im Laufe der Zeit lagern sich Farbstoffe aus Kaffee, Tee,
Wein, Tabak und dunklen Soßen in das Kristallgefüge
des Zahnschmelzes ein.

Auch Unfälle, Medikamente oder zu viel Fluoride
können zu Flecken im Zahnschmelz führen.


Wir bieten Ihnen verschiedene Bleichmethoden in unserer
Praxis an.

 


Gerne informieren wir Sie über die für Sie passende Bleichmethode.

 


Home Bleaching

Hierunter versteht man das Bleichen, dass Sie Zuhause selber durchführen können.
Voraussetzung hierfür ist eine professionelle Zahnreinigung im Vorfeld sowie ein gesundes Zahnfleisch.

Nach Abformung der Zähne wird im Labor unserer Praxis eine passgenaue Kunststoffschiene hergestellt.

In diese Schiene wird ein Bleichgel (Wasserstoffperoxid oder Carbomidperoxit) mit einer Konzentration von 10-20% eingefüllt.

Je nach Ausgangsfarbe tragen Sie die Schienen zwischen 4 - 8 Stunden täglich.
Nach 5 - 7 Anwendungen erreicht man eine Aufhellung von 1 - 2 Stufen.
Bei hartnäckigen Verfärbungen sind oft auch 15 Anwendungen und mehr nötig.

 


In Office Bleaching

bleeching-koeln-zahnarztHierunter versteht man ein Bleichverfahren das in der Praxis durchgeführt wird. Wir schützen Ihr Zahnfleisch nach vorheriger Intensivreinigung mit einer Isolierschicht.

Danach wird ein Bleichgel in stärkerer Konzentration auf Ihre Zähne aufgetragen, welches anschließend mit einer Plasmalampe aktiviert wird.

Je nach Ausgangszahnfarbe und Beschaffenheit des Zahnschmelzes muss das Gel zwischen 30 und 60 Minuten einwirken.
Sollte der gewünschte Effekt noch nicht ausreichen ist eine zweite Behandlung nötig.

Damit das erzielte Ergebnis lange anhält ist es wichtig die ersten 24 Std auf Farbstoffe (durch den Konsum von Kaffee, Tee, Rotwein oder Rauchen) zu verzichten.

Regelmäßige Zahnreinigungen helfen das Ergebnis zu erhalten.

 





Walk-in Bleach Methode oder internes Bleichen

Nach Wurzelbehandlungen oder infolge von unfallbedingten Einwirkungen können vereinzelte Zähne nach einigen Jahren dunkler werden.

Der Zahnarzt eröffnet den wurzelbehandelten Zahn von der Rückseite und legt ein Wasserstoffperoxidgel in den Zahn ein. Das Gel verbleibt für 30-60 Minuten. In dieser Zeit bleiben Sie in der Praxis, damit die Farbanpassung an Ihre Nachbarzähne ständig kontrolliert werden kann. Ist die gewünschte Farbe erreicht wird der Zahn mit einer zahnfarbenen Füllung verschlossen.



  • Darum steht intensive Beratung an erster Stelle. Erst nachdem Sie vollkommen informiert sind, sprechen wir jeden Behandlungsschritt mit Ihnen ab.
    <mehr>

  • Nur, wenn Sie Vertrauen zu uns gefunden haben, wer- den wir Sie behandeln. Behandlungsmethoden wie auch Equipment sind immer auf dem aktuellsten Stand.
    <mehr>

  • Wir als spezialisierte Zahn- ärzte bieten eine ganz- heitliche Betrachtung an.
    <mehr>

.
.

xxnoxx_zaehler